Ausführliche Beschreibungen / Aktuelle Wanderungen

Wanderfreude für alle!.pdf
PDF-Dokument [694.4 KB]

Sonntag, 1. Dezember 2019, 10.00 Uhr
"Auf hohem Niveau!" Auf dem Rheinsteig von Linz nach Bad Hönningen

... mit Besuch des nostalgischen Weihnachtsmarktes in Bad Hönningen
 

Wir steigen über den Marktplatz neben dem historischen Rathaus auf den Kaiserberg (174 m). Vom Gipfelkreuz hat man eine herrliche Sicht ins Rheintal bis hin zur Erpeler Ley. In Serpentinen geht es hinab ins Tal und drüben erneut aufwärts nach Dattenberg. Nachdem der Ort durchquert wurde, führt ein steiler Wiesenweg bergab. Wir folgen einem schmalen Pfad, der immer wieder den Blick auf den Rhein freigibt, stromaufwärts bis an den Ortsrand von Leubsdorf. Nach kurzem Anstieg geht es um den Giersberg herum nach Leubsdorf hinein, ein romantisches Weindorf mit der „Weißen Kirche vom Rhein“, dann in Richtung Ariendorf. An der „Alten Mühle“ beginnt der kurze, steile Anstieg über offene Wiesen- und Weideflächen, wir genießen immer wieder weite Blicke. Es folgt der Abstieg nach Ariendorf mit alter Kapelle von 1712. Besonders schön ist die alte Kastanienallee, die wir auf dem Weg zu Schloss Arenfels durchschreiten. Fast wie im Bilderbuch steht das Schloss Arenfels im Weinbergshang: Wegen seiner 365 Fenster, 52 Türen und zwölf Türme wird es auch „Schloss des Jahres“ genannt. Kurze Zeit später erreichen wir nach gut 5 Stunden Bad Hönningen und statten hier dem nostalgischen Weihnachtsmarkt zum Abschluss unserer anspruchsvollen Wanderung einen Besuch ab. Die Rückfahrt vom nahe gelegenen Bahnhof ist 1/2stündlich möglich: 16.19, 16.46, 17.19 Uhr usw. Max. 15 Teilnehmer/innen.
 

Verbindliche Anmeldung: bis 27.11.2019 erbeten! Beitrag: 10,00 € plus Fahrtkosten. Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein eigenes Ticket vorhanden ist, ob evtl. eine 2. Person darauf mitgenommen werden kann oder ob eine Fahrt auf dem Gruppenticket erwünscht ist.

 

Treffpunkt: Bonn-Beuel, Bahnhof. Wir treffen uns (bitte pünktlich) um 10.00 Uhr, um die Fahrkarten in Ruhe organisieren zu können.

________________________________________________________

Sonntag, 15. Dezember, 12.00 Uhr
"Genusswanderung im Advent" mit Glühwein oder Kakao zum Schluss auf dem knuffligen Weihnachtsmarkt auf dem Rhöndorfer Ziepchensplatz

 

Unser Rundwanderweg führt uns von der Dorfmitte im historischen Rhöndorf über den Siegfriedfelsen - hoch über dem Weingut Pieper gelegen - zum Inbegriff der Rheinromantik, dem Drachenfels. Wir geniessen die prachtvolle Aussicht von der Siegfriedkanzel und vom Plateau aus, bevor wir uns dann in Richtung Wolkenburg und Milchhäuschen aufmachen. Schloss Drachenburg bietet uns zwischendurch einen schönen Anblick ebenso wie der morbide Charme des alten Burghofs. Der Wanderweg führt uns bei mittlerem Tempo teilweise über den Rheinsteig und ein bisschen auch über den neu konzipierten Beethovenwanderweg - der Meister hat vor rund 250 Jahren in Bonn das Licht der Welt erblickt, dieses Jubiläum feiern wir im nächsten Jahr! Man weiß, dass Ludwig van Beethoven (1770-1827) als Kind mit seinem Vater, später als junger Mann mehrfach im Siebengebirge unterwegs war. Immerhin hat er 22 Jahre seines Lebens in Bonn vebracht!

An unserem Wege liegen voraussichtlich auch  Lohrberg und Löwenburg. Je nach Wetterverhältnissen wandern wir durch das Annatal, über die Breiberge oder durch das wildromantische Tretschbachtal nach Rhöndorf zurück. Bei dieser  schönen Tour können Wanderstöcke sehr gut zum Einsatz kommen!

In Rhöndorf angekommen, können wir uns nach rd. 3-stündiger Wanderung mit Glühwein oder heißem Kakao stärken. Wer mag, kann im legendären Café Profittlich ein Stück Kuchen genießen - Sitzplätze reservieren kann man allerdings sonntags nicht reservieren und an diesem Tag dürfte es wahrscheinlich rappelvoll sein ... Max. 15 Teilnehmer/innen.
 

Verbindliche Anmeldung: bis 13.12.2019 erbeten! Gehzeit: ca. 3:00 Std. zzgl. Pausen. Beitrag: 5,00 € plus ggf. Verzehr auf dem Weihnachtsmarkt.

 

Treffpunkt: Bad Honnef-Rhöndorf, Bahnhof. Nach Rhöndorf kommt Ihr bequem mit der Straßenbahn Linie 66 oder mit der Deutschen Bahn (Rhöndorf). Am Bahnhof gibt es auch einen großen Parkplatz. Zum Ziepchensplatz, wo unsere Wanderung beginnt und endet, braucht man keine 5 Minuten zu Fuß. Der Parkplatz in der Ortsmitte ist wegen des Weihnachtsmarktes (14./15.12.) ohnehin für Pkw gesperrt!

________________________________________________________

Allgemeine Hinweise

 

Für Fahrgemeinschaften

Bitte einplanen: Dem/der Fahrer/in für's Mitnehmen bitte die übliche 0,08 €/km erstatten (Beispiel: 100 km = 8,00 €). Teilt am besten schon bei der Anmeldung mit, ob Ihr eine Mfg benötigt oder anzubieten habt.

 

Teilnahme an Wanderungen

Jede/r, die/der Lust hat und gut zu Fuß ist, kann mitkommen. Ich veranstalte keine Wettrennen, sondern möchte die Natur, die Besonderheiten am Wegesrand und die Gemeinschaft genießen - auch für ein Foto sollte immer mal Zeit sein, ebenso für Momente des Innehaltens! Gleichwohl benötigt man/frau für meine Touren ein bisschen Ausdauer, Kondition und v. a. festes Schuhwerk. Ggf. wetterfeste Bekleidung und/oder Sonnenschutz, Wander-stöcke, je nach Dauer ein kleiner Imbiss und ein Getränk für unter-wegs machen Sinn. Bei mittlerem Tempo soll jede/r mithalten können. Anspruchsvollere Touren werden entsprechend beschrieben!

 

Dauer der Wanderungen/Absagen durch die Wanderführerin

Alle Touren werden von mir sorgfältigst geplant und (fast) immer vorgewandert. Die berechneten Gehzeiten beziehen sich auf ein mittleres Tempo (beinhalten keine Pausen). Bei ungünstigen Wetterverhältnissen (Dauerregen, Sturm, Glatteis etc.) sage ich rechtzeitig ab - bitte ggf. am Wandertag auf der Homepage nachsehen oder mich anrufen! Bitte hinterlasst für Informationen eine Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse!

 

Absage durch Teilnehmer/innen
Die Teilnahme an meinen Wanderungen ist nicht beliebig! Solltest Du trotz verbindlicher Anmeldung aus wichtigem Grunde doch nicht mitkommen können, bitte ich um schnellstmögliche Absage (telefonisch/E-Mail, sms oder WhatsApp), damit evtl. noch jemand anders mitkommen kann und die Gruppe am Wandertag nicht unnötig wartet. Am Wandertag bin ich unter der u. g. Mobilfunknummer erreichbar.

_________________________________________________

Kontakt/Informationen

Wanderführerin: Danielle Wiesner-von den Driesch

Telefonisch: (02 28) 47 13 85 bzw. (01 79) 1 00 38 00

E-Mail: wanderfreude@posteo.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Kultur Natur Lebensfreude ... mit Danielle unterwegs! Kulturbar-Beuel, Bonn ©