Mit Danielle unterwegs ...
  Mit Danielle unterwegs ...

Rundgang in der Bonner City

"Der junge Ludwig in Bonn - unterwegs auf Beethovens Spuren"

Bonn ist die Geburtsstadt des genialen Komponisten Ludwig van Beethovens. Er erblickte wahrscheinlich am 16. Dezember 1770 das Licht der Welt, in 2020 jährt sich sein Geburtstag zum 250sten Mal. Grund genug, sich im Jubiläumsjahr einmal intensiv mit dem größten Sohn der Stadt zu beschäf-tigen! Viele Menschen wissen nicht, dass der Meister 22 Jahre in Bonn gelebt hat, hier Kindheit und Jugend verbrachte, seine musikalische Ausbildung bekam, bereits 70 Kompositionen in Bonn kreierte, schon als 14-Jähriger große Erfolge als Mitglied des kurfürstlichen Orchesters hatte und in jungen Jahren Familienoberhaupt wurde!

 

Interessant ist Bonn zu seiner ZeitDie Kölner Kurfürsten residieren noch in der Stadt, aber es ist der Vorabend der Revolution in Frankreich, die Vordenker der Aufklärung beeinflussen schon seit längerem maßgeblich Literatur, schöne Künste und Politik. Wie hat der junge Ludwig gelebt? Dieses ungewöhnliche Kind mit seinen enormen musikalischen Fähigkeiten aus nicht wirklich einfachen Familienverhältnissen ... Erfahren Sie Geschichte und Geschichten über das ungewöhnliche Talent und seine Bonner Zeit beim abwechslungsreichen Stadtrundgang (ca. 1,5 Std.) zu historischen Plätzen.
 

Kontakt & Informationen

Telefonisch: (02 28) 47 13 85

E-Mail: gaestefuehrung@posteo.de

Eine originelles Andenken im Beethoven-Jubiläumsjahr!

Dieser Geldschein zum 250. Geburtstag des größten Sohnes der Stadt Bonn ist ein kleines, anspruchsvolles Andenken an das Beethovenjahr. Er kann als attraktives Lesezeichen oder auch als originelle Beigabe zu einem größeren Geschenk dienen und entspricht in Größe und Haptik unserem 50,00 €-Schein (Originalpreis: 3,90 €). Bei Interesse versende ich ihn zum Sonderpreis von 2,70 €/Stück  (ggf. zuzüglich Porto).

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Kultur Natur Lebensfreude ... mit Danielle unterwegs! Kulturbar-Beuel, Bonn ©