Ihre kompetente Begleiterin                                           Danielle Wiesner-von den Driesch                 

Seit vielen Jahren habe ich Freude daran, mit Gruppen/Gästen in meiner schönen Heimatstadt und der herrlichen Natur unterwegs zu sein, geschichtliches Wissen zu vermitteln und Kultur zu genießen. Mein Ziel ist es, meine Gäste jederzeit gut zu informieren und zu unterhalten, und Ihnen einen schönen Aufenthalt in Bonn und Umgebung zu verschaffen.

Ich lade zu Citytouren ein und organisiere Wanderungen im Naturpark Siebengebirge, auf dem Rheinsteig und in der Eifel. Derzeit ist der Beethovenwanderweg im Siebengebirge gefragt. Überhaupt Beethoven: Wir stecken mitten im Jubiläumsjahr anlässlich des 250sten Geburtstags und ich trage gerne mit informativen und unterhaltsamen Stadtspaziergängen in der Bonner Innenstadt zum Gelingen bei. Als zertifizierte Wander-führerin mit Erfahrung in alpinem Gelände biete ich jedes Jahr für kleine Gruppen Wanderwochen im schönsten und ursprünglichsten Teil Südtirols, dem Ultental an.

 

Ein offenes Forum zum Austausch für kulturinteressierte Menschen ist die Kulturbar Beuel. Hier trifft man sich, um sich zu gemein-samen Kulturerlebnissen Art zu verabreden. Die Kulturbar ist an jedem letzten Freitag von 10.00 bis 12.00 Uhr in Beueler Brot-fabrik geöffnet. Die Treffen werden von Birgit Beyer-Heinig
und mir moderiert.
Mehr ...

 

Danielle Wiesner-von den Driesch 
Gästeführerin in Bonn / City Tour Guide
Wanderführerin / zert. Natur- und Landschaftsführerin

Mitglied im Bundesverband der
Gästeführer in Deutschland (BVGD) e. V.
Mitglied im Deutschen Wanderverband (DWV) e. V.


Ich freuen mich über Ihre/Deine Kontaktaufnahme!

Tel. (02 28) 47 13 85
Mobil: (01 79) 1 00 38 00
E-Mail Führungen: gaestefuehrung@posteo.de

Wanderungen/Wanderwochen: wanderfreude@posteo.de

Wanderfreude für alle!.pdf
PDF-Dokument [694.4 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Kultur Natur Lebensfreude ... mit Danielle unterwegs! Kulturbar-Beuel, Bonn ©