Teilnahmebedingungen  Beiträge   Haftungsausschluss

Auch wichtig: Das Kleingedruckte ...

Teilnahmebedingungen

Jede/r nimmt freiwillig und auf eigenes Risiko an den von mir angebotenen Wanderungen, Führungen, Städtetouren und Wanderwochen teil. Wer mitwandern/mitfahren möchte, sollte über ausreichende körperliche Fitness verfügen. Ausdauer, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit werden vorausgesetzt. Über evtl. bestehende Einschränkungen oder gesundheitliche Probleme müssen Interessierte mich vor der Teilnahme informieren. Einige Wander-angebote ("Einsteigerkurs") sind besonders für Menschen geeignet, die keinen "Hochleistungssport" betreiben können oder wollen. Im Gegenteil: Das Wandern ist ja gerade für Menschen mit Belastungen (z. B. Bluthochdruck) genau das Richtige. Hier hilft nur eins: Kommunikation ;-)) Ich berate auch gerne bezüglich der Wanderausrüstung.

 

Anforderungen

Mit den kleinen Sternchen   *     **     ***   an den Wanderungen mache ich den Schwierigkeitsgrad kenntlich: leichte, mittelschwere und anspruchsvolle Touren. Allerdings pflege ich immer ein moderates, gleichmäßiges Tempo, damit die Tour zum Genuss und nicht zum Wettkampf wird. Mein Motto: "Wir gehen gemeinsam los, wir kommen gemeinsam an!"

 

Teilnehmerbeiträge

Planung, Organisation und Durchführung - insbesondere von längeren Wanderungen und Städtetouren - sind aufwändig: Vortouren, Öffentlich-keitsarbeit, Organisation von MFG/ÖPNV, Materialien, Wissensvermittlung + Schlusseinkehr. Dazu müssen die Einnahmen aus selbstständiger Tätigkeit versteuert sowie jährliche Fortbildungen finanziert werden. Trotzdem sind die Beiträge moderat, damit jede/r teilnehmen kann.

 

Wanderungen / halbtags     Gehzeit bis 3 Stunden                        5,00 €

Wanderungen / wir sind mehr als 4 Stunden unterwegs               10,00 €

Mehrtägige Städtetouren / Wanderungen pro Tag                        15,00 €

Stadtspaziergänge / Führungen in Bonn und Umgebung              9,00 €

 

Nachlässe für Gruppen sind möglich. Kinder bis 12 Jahren dürfen kostenlos an meinen Veranstaltungen teilnehmen, sofern sie gern und freiwillig wandern oder mitgehen, die "Spielregeln" in der Natur oder bei einer Stadtführung einhalten können. Das gleiche gilt für "brave" Hunde, sie sind angeleint mitzunehmen.

 

Über die Mitgliedschaft im Verein der zertifizierten Natur- und Landschafts-führerin (ZNL) Siebengebirge/Rhein-Sieg e. V. und im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland (BVGD) e. V. bin ich gegen fahrlässig verursachte Schäden versichert. Schäden dieser Art schließe ich allerdings aus, da ich alle Veranstaltungen sorgfältigst plane und durchführe. Keinesfalls hafte ich für Schäden, die Teilnehmer/innen durch eigenes Fehlverhalten, durch Fehlein-schätzung ihrer Leistungsfähigkeit, durch äußere Einwirkungen und/oder durch höhere Gewalt entstehen. Bei Gefahren wie z. B. plötzlich auftretendes Unwetter ist den Anweisungen der Wanderführerin unbedingt Folge zu leisten. Wer sich - ganz besonders in diesen Fällen - unerlaubt von der Gruppe entfernt, die Anweisungen der Wanderführerin ignoriert und sich deshalb verläuft, sich und/oder andere Teilnehmer/innen in Gefahr bringt oder dadurch sogar einen wie auch immer gearteten Schaden verursacht/erleidet, haftet dafür.

 

Bonn, im Mai 2020           Danielle Wiesner-von den Driesch

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Kultur Natur Lebensfreude ... mit Danielle unterwegs! Kulturbar-Beuel, Bonn ©